0Item(s)
0 Artikel Warenkorb

Du hast keine Artikel in Deinem Einkaufwagen.

Search Site
VERTRIEBS-HOTLINE
0941 785 32-66

Product was successfully added to your shopping cart.

Der E-Roller im Überblick



E-Roller erhältlich ab € 1.999,00




Du möchtest gerne einen Elektroroller kaufen und wägst noch die Vor- und Nachteile ab?
Dann möchten wir Dir die Kaufentscheidung gerne etwas erleichtern und haben hier die wichtigsten Vorzüge für Dich zusammengefasst:

Was macht einen E-Roller so besonders?

Der wohl größte Vorteil bei einem E-Roller ist der geräuscharme Elektroantrieb, sowie die geringen Betriebskosten. Momentan können Strecken zu einem Preis von nur unter €1,- pro 100 km zurückgelegt werden. Mit unseren coolen Elektrorollern schonst Du außerdem noch die Umwelt und bist immer lärmfrei und sicher unterwegs.

Wie und wo kann ich den Akku aufladen?

Bei unseren Modellen ist es möglich, den Akku zu entnehmen, um ihn ganz einfach an einer haushaltsüblichen Steckdose zu Hause (idealerweise über Nacht) oder im Büro aufzuladen. Selbstverständlich kann man den eRoller auch unterwegs an einer öffentlichen Ladestation für Elektrofahrzeuge aufladen.

Ein voller Ladezyklus dauert etwa 6 Stunden (für ca. 80 km Reichweite) und eine Schnellladung benötigt ungefähr eine Stunde (ausreichend für ca. 20 km Reichweite).

Wie lange hält der Akku?

Generell reicht eine volle Batterieladung für bis zu 80 km Reichweite (je nach Modell). Zu beachten ist allerdings, dass die tatsächliche Reichweite von Fahrverhalten, Fahrergewicht, Geländeprofil, Fahrbahnbeschaffenheit, Temperatur und Wind abhängt.

Wie schnell kann ich mit einem E-Roller fahren?

Die Höchstgeschwindigkeit bei unseren Elektrorollern beträgt 25 km/h, 40 km/h oder 45 km/h.

Wer darf einen E-Roller fahren?

Beim Fahren eines eRollers bis 25 km/h wird ein Mofaführerschein benötigt. Wer in Deutschland Mofa fahren möchte, muss mindestens 15 Jahre alt sein und eine gültige Mofa-Prüfbescheinigung besitzen. Ab einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h wird ein Führerschein der Klasse AM oder B benötigt, da dieser in Deutschland als Leichtkraftrad gilt.

Unsere Elektroroller sind im deutschen Straßenverkehr zugelassen und besitzen die dafür vorgeschriebene Ausstattung. Zur Inbetriebnahme wird mindestens ein gültiger Führerschein und ein Versicherungskennzeichen zum Nachweis einer gültigen Kfz-Haftpflichtversicherung benötigt. Zu beachten ist außerdem, dass bei Fahrzeugen die schneller als 20 km/h fahren, eine Helmpflicht besteht.

e-Roller

In absteigender Reihenfolge

   

6 Artikel

In absteigender Reihenfolge

   

6 Artikel